Unser neuer Pfarrer stellt sich vor: Pfarrer Sven Lambert

Liebe Gemeindeglieder, liebe Reinickendorfer*innen,

ich werde ab Februar 2021 die zweite Pfarrstelle der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf mit einem Stellenanteil von 75% übernehmen.

Ich durfte schon die Gebäude der Kirchengemeinde besichtigen und freue mich auf Gottesdienste in der Dorfkirche und im Lutherhaus - der Blick in die lange Tradition und die Chance sich auch zeitgemäß neu aufzustellen. In dieser Spannung zwischen mittelalterlicher Dorfkirche und dem modernen Ambiente des Lutherhauses fühlte ich mich sofort wohl. Beides zusammen macht für mich eine große Stärke unserer Kirche aus.

Aber viel wichtiger als die Gebäude sind mir die Menschen. Da habe ich bisher, in Gesprächen mit dem GKR und bei meinem Vorstellungsgottesdienst, nur wenige kennenlernen dürfen. Ich hoffe, dass sich das bald ändert.

Als Pädagoge und Seelsorger sind die Menschen für mich Ansporn und Kraftquelle, um meinen Dienst als Pfarrer zu tun. Da macht uns Corona gerade alles etwas schwerer, so dass es vermutlich etwas länger dauern wird, bis ich mich überall vorstellen kann.

Besonders am Herzen liegt mir die Frage, was es für uns bedeutet heute Kirche zu sein. Was macht die Zeit mit unseren kirchlichen Formen und Vollzügen, was bedeutet das für unsere Gottesdienste, für unsere Musik? Wo bewegen wir uns als Kirche in der Gesellschaft, wo bei uns im Kiez? Wo müssten wir als Kirche vielleicht sein?

Ein erster Schritt wird für mich erstmal das Kennenlernen der Gemeinde, des Kiezes und der Menschen, die hier in Reinickendorf leben, sein. Auch auf die Nachbargemeinden in der Region und die ökumenischen Partner freue ich mich schon sehr.

Ich stamme gebürtig aus Nordhessen, fühle mich aber in Berlin zuhause. Nach dem Studium an der Evangelischen Hochschule Berlin folgte für mich das Vikariat in Nauen und dann eine erste Entsendungsdienststelle in Friedenau. Die vergangenen 4 Jahre war ich als Pfarrer für eine ganze Reihe kleiner Orte nördlich von Magdeburg verantwortlich. Auch das war eine schöne und sehr lehrreiche Zeit für mich und doch freue mich sehr, jetzt nach Berlin zurück und in Ihre Kirchengemeinde kommen zu können.

Ich wünsche uns allen ein hoffnungsvolles Jahr 2021 und viele gute Begegnungen und Gespräche!

Ihr Pfarrer Sven Lambert

 

Aktuelle Veranstaltungen:

 

 

 

 

                 

Leuchtende Dorfaue

Die Dorfaue Alt-Reinickendorf erstrahlt zu Advent und Weihnachten wieder in hellem Lichterglanz – neben dem traditionellen Herrnhuter Stern an der Dorfkirche nun erstmals seit 2015 wieder mit 400 Lichtpunkten in den Bäumen neben der Kirche! Moderne LED-Technik gewährleistet einen umweltfreundlichen und energiesparenden Betrieb für dieses Licht in der dunklen Jahreszeit. 

Teilen Sie uns Ihre Momente auf der Dorfaue mit

Möchten Sie uns Ihre Bilder der beleuchteten Dorfaue teilen? Dann können Sie das gerne bis zum 23.12.2020 tun.Mit dem Upload willigen Sie ein, dass wir als ELKAR Ihre Bilder verwenden dürfen.Wir freuen uns über Ihre Bilder!

Upload hier ...

Oder direkt unter folgendem Link:

https://drive.terracloud.de/getlink/fiGK5PPKAAckVeE8FsVis49B/

                     

 

 

 

 

Aktuell informiert, dabei sein...

Ausführliche Informationen zum Gemeindeleben finden Sie in unserem Gemeindeblatt
Es liegt an allen Orten der Ev. Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf aus. 
Die letzten Gemeindeblätter finden Sie hier zum herunterladen:

Gemeindeblatt Dezember 2020/Januar 2020 (Teilausdruck)

Gemeindeblatt Oktober/November 2020 (Teilausdruck)

Gemeindeblatt August/September 2020 (Teilausdruck)

Gemeindeblatt Juni/Juli 2020 (Teilausdruck)

Gemeindeblatt April/Mai 2020 (Teilausdruck)

Gemeindeblatt Februar/März 2020 (Teilausdruck)

Gemeindeblatt Dezember2019/Januar 2020 (Teilausdruck)

Gemeindeblatt Oktober/November 2019 (Teilausdruck) 

  

 

 

1. Pfarrstelle:

Kirchliches Amtsblatt Nr. 12/2020 Seite 270

Erneute Ausschreibung von Pfarrstellen

Die (1.) Pfarrstelle der Evangelischen Luther- Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf im Kirchenkreis Reinickendorf ist mit 100 % Dienstumfang zum 1. Januar 2021 durch Gemeindewahl zu besetzen.

Der Ortsteil, der dem Bezirk seinen Namen gegeben hat – das ist Alt-Reinickendorf mit seiner mehr als 500 Jahre alten Dorfkirche, dem benachbarten Pfarrhaus und dem fünf Fußminuten entfernten Gemeindehaus mit Kindertagesstätte. Die Evangelische Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf (ELKAR), zu welcher neben den genannten Gebäuden noch das schöne, denkmalgeschützte Lutherhaus im Süden des Gemeindegebietes mit der zweiten Kita der Gemeinde gehört, ist mit rund 5.500 Gemeindegliedern eine der größeren des Kirchenkreises Reinickendorf.

Die neue Pfarrperson erwartet ein Team mit dem Inhaber der ab 1. Februar 2021 wiederbesetzten (2.) Pfarrstelle (75 %), einer Küsterin (100 %), zwei Haus- und Kirchwarten (je 100 %), zwei Beschäftigten für „Arbeit mit Kindern“ und „Arbeit mit Jugendlichen“ (je 50 %; Stellen derzeit in Ausschreibung), einem Kirchenmusiker (35 %) und zahlreichen ehrenamtlich Engagierten.

Die beiden Kitas (zusammen ca. 110 betreute Kinder) mit mehr als 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind integraler Bestandteil des Gemeindelebens mit regelmäßigen Andachten, Gottesdiensten und Morgenkreisen zur „Christlichen Früherziehung“ durch die Pfarrerinnen und Pfarrer; an beiden Predigtstätten der Gemeinde, Dorfkirche und Lutherhaus, wird im wöchentlichen Wechsel Gottesdienst gefeiert. Die Pfarrerinnen und Pfarrer in der Region arbeiten eng zusammen und unterstützen sich gegenseitig; die ökumenischen Beziehungen zur benachbarten katholischen, baptistischen und pfingstlerischen Gemeinde sind ausgeprägt.

Reinickendorf-Ost ist mit seiner im Süden an den Wedding angrenzenden Lage ein Kiez mit unterschiedlichen Facetten und wachsenden sozialen Herausforderungen, denen sich die Gemeinde aktiv stellt und die sie weiter ausbauen möchte – etwa mit kieznahen Angeboten für Kinder, kooperativer Gestaltung der Konfirmandinnen- und Konfirmanden-Arbeit und partizipativen Gottesdienstformen.

Die Gemeinde wünscht sich eine Pfarrerin oder einen Pfarrer oder eine ordinierte Gemeindepädagogin oder einen ordinierten Gemeindepädagogen, die oder der ihre vielfältigen Angebote verantwortlich mitgestaltet und neue Ideen für die Gemein- deentwicklung mitbringt und die oder der mit Offenheit, Freude und Ausdauer auf alle Menschen zugeht. Die Arbeitsbereiche im Pfarrdienst werden partnerschaftlich organisiert; die Aufteilung der Geschäftsführung findet in Absprache mit dem Inhaber der (2.) Pfarrstelle statt.

Mit beiden Pfarrerinnen oder Pfarrer arbeitet ein engagierter Gemeindekirchenrat zusammen. Eine Vier-Zimmer-Dienstwohnung (155 m2) ist im Pfarrhaus vorhanden.

Weitere Informationen, auch zu den derzeit bestehenden Gruppen und Kreisen, finden sich auf der Webseite der Gemeinde unter www.elkar.de.

Weitere Auskünfte erteilen der Vorsitzende des Gemeindekirchenrats Robert Leonhard, Telefon: 030/4959093, der derzeitige Stelleninhaber (bis 31. Dezember 2020) Pfarrer Jens Oliver Jacobi, Telefon: 0175/9721383, und Superintendentin Beate Hornschuh-Böhm, Telefon: 030/4111919.

Bewerbungen werden bis zum 18. Januar 2021 erbeten an das Konsistorium, Abteilung 3, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin.

 

 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin für die Gemeindearbeit mit Kindern

Diese Ausschreibung als *.pdf Datei

 

Der Ortsteil, der dem Bezirk seinen Namen gegeben hat – das ist Alt-Reinickendorf mit seiner über 500 Jahre alten Dorfkirche, dem benachbarten Pfarrhaus und dem fußläufig davon erreichbaren Gemeindehaus mit Kindertagesstätte.

Die Ev. Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf (ELKAR), zu welcher neben den genannten Gebäuden noch das schöne, denkmalgeschützte Lutherhaus mit der zweiten KiTa der Gemeinde gehört, ist mit rund 5.500 Gemeindegliedern eine der größeren des Kirchenkreises und sucht zum 1. März 2021 eine*n


Mitarbeiter*in für die Arbeit mit Kindern (m/w/d)

                       in Teilzeit (50 % RAZ).


Zwei Pfarrer (eine Stelle derzeit in Wiederbesetzung) gestalten mit beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden einvielfältiges Gemeindeleben. Auf www.elkar.de finden Sie weitere Informationen über uns.

 Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • eine Qualifikation als Sozial-, Gemeinde- oder Kindheitspädagoge /-in oder einen vergleichbaren
    pädagogischen Hintergrund haben einen Abschluss zeitnah erwerben,
  • einschlägige Praxiserfahrung aus Beruf oder Ehrenamt mitbringen,
  • Freude an Projektarbeit mit Kindern (0-12 Jahre) und deren Eltern haben,
  • bestehende Angebote in der Arbeit mit Kindern, die aufgrund der Pandemie-Situation kürzlich ins Ruhengekommen sind, fortführen, neue entwickeln und dabei eigene inhaltliche Schwerpunkte einbringen,
  • mit anderen Mitarbeitenden (z.B. denen unserer beiden KiTas) in Beruf und Ehrenamt vernetzt arbeiten,
  • Glied der Evangelischen Kirche sind.

 Wir bieten Ihnen

  • eine Aufgabe mit großem Raum für eigene Ideen und Initiativen, auch in Vernetzung mit den Nachbargemeinden und anderen kieznahen Projekten,
  • einen mit Räumen und Sachmitteln gut ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexibel gestaltbaren Arbeitszeiten (zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf unbefristete Verlängerung),
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß Tarifvertrag der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (TV-EKBO) einschließlich einer attraktiven Zusatzversorgung im Ruhestand.

Interessiert?
Dann schreiben Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (bevorzugt per E-Mail in einem einzigen pdf-Dokument) bis spätestens 15. Februar 2021 an den Vorsitzenden unseres Gemeindekirchenrates,

Herrn Robert Leonhard, Ev. Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf, Alt-Reinickendorf 21, 13407 Berlin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! der Ihnen im Vorfeld auch gerne für Fragen zur Verfügung steht.

 

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin für die Gemeindearbeit mit Jugendlichen

Diese Ausschreibung als *.pdf Datei


Der Ortsteil, der dem Bezirk seinen Namen gegeben hat – das ist Alt-Reinickendorf mit seiner über 500 Jahre alten Dorfkirche, dem benachbarten Pfarrhaus und dem fußläufig davon erreichbaren Gemeindehaus mit Kindertagesstätte und Jugendwohnung als zentralem Treffpunkt.

 

Die Ev. Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf (ELKAR), zu welcher neben den genannten Gebäuden noch dasschöne, denkmalgeschützte Lutherhaus mit der zweiten KiTa der Gemeinde gehört, ist mit rund 5.500 Gemeindegliedern eine der größeren des Kirchenkreises und sucht zum 1. März 2021 eine*n


Mitarbeiter*in für die Arbeit mit Jugendlichen (m/w/d)

in Teilzeit (50 % RAZ).


Zwei Pfarrer*innen (eine Stelle derzeit in Wiederbesetzung) gestalten mit beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden ein vielfältiges Gemeindeleben. Auf www.elkar.de finden Sie weitere Informationen über uns. 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 25 Jahren haben,
  • einenAbschluss als Gemeinde- oder Sozialpädagoge/-in (oder vergleichbar) besitzen oder sich im Abschlusssemester Ihres Studiums befinden,
  • einschlägige Praxiserfahrung aus Beruf oder Ehrenamt mitbringen,
  • in Zusammenarbeit mit Gemeindekirchenrat und Gemeindejugendrat eine Neukonzeption der Arbeit mit Jugendlichen entwickeln und dabei eigene inhaltliche Schwerpunkte einbringen,
  • zu flexibler Arbeitszeit, gelegentlich auch am Wochenende (Mitarbeit bei Gemeindeveranstaltungen und Gottesdiensten) und mehrtägig (Konfirmand*innen- und Jugendfahrten, auch in regionaler Kooperation mit den Nachbargemeinden) bereit sind,
  • Glied der Evangelischen Kirche sind.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine Aufgabe mit großem Raum für eigene Ideen und Initiativen,
  • einen mit Räumen und Sachmitteln gut ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexibel gestaltbaren Arbeitszeiten (zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf unbefristete Verlängerung),
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß Tarifvertrag der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (TV-EKBO) einschließlich einer attraktiven Zusatzversorgung im Ruhestand.

 

Interessiert?

Dann schreiben Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (bevorzugt per E-Mail in einem einzigen pdf-Dokument) bisspätestens 15. Februar 2021 an den Vorsitzenden unseres Gemeindekirchenrates,

Herrn Robert Leonhard, Ev. Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf, Alt-Reinickendorf 21, 13407 Berlin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! der Ihnen im Vorfeld auch gerne für Fragen zur Verfügung steht.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

 

   

        

Ev. Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf | Alt-Reinickendorf 21 | 13407 Berlin | 030-495 3048 | post(at)elkar.de

Mit dem Besuch unserer Internetseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok